Girls Power

Aktiv * Reflexiv * Emanzipiert

Spaß haben unter Mädchen?
Frau-Sein ohne Grenzen?
Wichtiges gemeinsam Bewegen?

All dies und noch Vieles, Vieles mehr können Mädchen zwischen 11 und 20 Jahren (je nach Angebot) in dem Projekt Girls´ Power umsetzen, das das Jugendzentrum papperlapapp in Zusammenarbeit mit einigen Jugendzentren Südtirols und mit dem Jugenddienst Bozen bereits seit 2004 umsetzt.

Pädagogisches Konzept

Girls´ Power im Jugendzentrum papperlapapp gibt jungen Mädchen die Möglichkeit, ihre eigene Weiblichkeit über verschiedene Elemente kennenzulernen, zu erweitern und Wege der Selbstverwirklichung zu erschließen. In diesem Prozess werden sie von erfahrenen, pädadogischen Facharbeiterinnen begleitet, die als weibliche Bezugspersonen für Rat und Tat zur Seite stehen.

Die Grundpfeiler des pädagogischen Angebotes sind:

  • Freizeit- und Kulturarbeit in Form von Kursen und Aktionen
  • Individuelle Beratung in Form von Gesprächen
  • Camps inmitten der Natur mit Methoden der Natur-, Erlebnis- und Kunstpädagogik

Die Auseinandersetzung mit der eigenen Weiblichkeit geschieht nicht nur über informelle Treffen der Mädchen, sondern vor allem über Kurse und Aktionen zu bestimmten Themen (wie z.Bsp. Körperwahrnehmung, Frau und Gesellschaft, Berufsfindung, Liebe Sexualität u.Ä.).

Praxis

Kurse
Immer wieder werden verschiedene Kurse für Mädchen angeboten. In den vergangenen Jahren waren es zum Beispiel Kurse in den Bereichen Tanz Körperwahrnehmung, Yoga und Nähen, die alle sehr großen Anklang fanden. In der Rubrik Workshops & Kurse können die aktuellen Angebote angesehen werden.

Aktionen
Neben den Kursen werden bei Nachfrage auch Aktionen zu verschiedenen Themen angeboten. Ob Manicure, Törggelen, eine Zyklus-Show oder eine Nacht im Jugendzentrum – für jede ist etwas mit dabei. In der Rubrik Workshops & Kurse oder in den Events, kannst du die aktuellen Angebote sehen.

Camps
Die Natur mit allen Sinnen erleben, typisch Mädchen sein, aber auch Dinge anpacken, die eher Jungs machen, Verantwortung in der Gruppe übernehmen, Spaß haben und vom üblichen Alltagsstress Abstand nehmen… dies und Vieles mehr erwartet die Mädchen in den Camps. Alle Camps, darunter auch Camps exklusiv für Jungs, werden in einer Selbstversorgerhütte im Vilnösstal und auf einem Zeltplatz in Favogna stattfinden – eine beeindruckende Kulisse für unvergessliche Momente! 

INFORMATIONEN

Ulrike Huber, [email protected], 0471-053583

Förderer

In Zusammenarbeit mit

X