Theater-Workshop „La principessa che non seppe cantare“

Mädchen erzählen ihre Erfahrungen in einem Video

Authentisches Frau-Sein ist das grundlegende Thema des Theater-Workshops, der von November 2020 bis Mai 2021 im Jugendzentrum papperlapapp in Bozen stattfindet. Junge Frauen zwischen 14 und 18 Jahren, werden von einer Theaterpädagogin in 20 Treffen schrittweise an das Thema herangeführt und in ihrem Prozess begleitet. Weg von äußeren Zwängen und Ängsten, hin zum eigenen Sein.

Ein Großteil der Kurseinheiten fand, aufgrund der Covid-19 -Pandemie, online statt. Es handelt sich hierbei um eine Initiative im Rahmen des Projekts ExPEERience. Hier ein kleiner Einblick in die Arbeit der jungen Prinzessinnen!

Leitung: Magdalena Bauhofer, Theaterpädagogin und Jugendarbeiterin
Video: Anna Jochim, Freiwillige des Jugendzentrums papperlapapp

Hier ein Video der Mädchen, in dem sie über ihre Erfahrungen in dem Workshop berichten:

X